Skip to content

[Login]

Lage


Lageplan der Gemeinde Lichtentanne

 

Kirche Sankt Barbara

Das Bild zeigt die Kirche Sankt Barbara in Lichtentanne.Bei der Kirche Sankt Barbara handelt es sich um einen schlichten Saalbau ohne Chor im Stil des ländlichen Frühbarocks. Die schlichte Putzfassade wird von Strebepfeilern gegliedert. Das Walmdach wird von einem verschieferten sechseckigen Dachreiter mit Zwiebelhelm bekrönt. Die seitliche Vorhalle ist teilweise in Fachwerkbauweise ausgeführt.

Die Barbarakirche mit ihrer Nordostausrichtung wurde 1150 erbaut und bekam 1609 einen Wandelaltar von Peter Breuer. 1628 war die Kirche so baufällig, dass sie abgetragen und in ihrer heutigen Gestalt neu aufgebaut wurde.
1629 wurde der Taufstein aufgestellt. 1650 erfolgte eine Instandsetzung des Daches und 1690 die Aufsetzung des Turms, der 1756 zwei Glocken erhielt.
1831 entstand unterhalb der Kirche eine Schule (Kantorat).

Um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert wurde die Kirche St. Barbara zu klein für den Ort und wurde 1908 durch die größere Christuskirche ersetzt. Danach verschiedentlich noch für Veranstaltungen der Kirchgemeinde genutzt, verfiel die Kirche ab den späten 1960er Jahren, bevor sie ab 1996 gesichert und saniert wurde und seit 2001 als Veranstaltungsraum dient.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserer Terminübersicht auf der rechten Seite oder auf www.liederbuch-zwickau.de.

 

Kirche Sankt Barbara

St. Barbara Kirche Lichtentanne
Hauptstraße 30
08115 Lichtentanne

Kontakt über:
Liederbuch e.V.
Andreas Voigt
Römerplatz 5
08056 Zwickau

Tel.: (0375) 29 84 98

vorstand@liederbuch-zwickau.de