Skip to content

[Login]

Lage

 
Infoplan

 

Tag der offenen Tür in der Babenhäuser Kaserne

Am 29. Oktober besuchte Bürgermeister Tino Obst mit einer Delegation die Partnerstadt Babenhausen, die zum Tag der offenen Tür in der ehemals amerikanischen Kaserne eingeladen hatte.

Die historischen Gebäude im Kasernengelände.Diese letzte Gelegenheit, die Kaserne vor der Konversion noch einmal in Augenschein zu nehmen, ließen sich viele Babenhäuser Bürger, aber auch zum Teil weit angereiste Gäste mit einer persönlichen Vergangenheit in der Kaserne, nicht entgehen.

Der Babenhäuser Bürgermeister Joachim Knoke begrüßte die zahlreichen Gäste in der ehemaligen Kapelle und ließ den 10-jährigen Werdegang der Überlegungen und Planungen für dieses seit längerem brachliegende Gelände Revue passieren. Auf 65 des 140 Hektar umfassenden Gesamtareals haben die urtümlichen Przewalski-Pferde im bereits 2007 gesicherten „Natura-2000-Gebiet“ eine neue Heimat gefunden.

Nun sollen auch die restlichen Flächen mit unterschiedlicher Bebauung als neuer Stadtteil von Babenhausen einer neuen Bestimmung zugeführt werden. Neben Gewerbeflächen soll sowohl ein Wohngebiet als auch ein Mischgebiet mit Wohnungen und Gewerbe entstehen. Die aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kasernengebäude sollen restauriert werden und als historischer Kern des neu entstehenden Stadtteils Raum für Kultur und Begegnung bieten. Auch eine Grundschule soll auf dem Areal entstehen, um die bestehende Grundschule zu entlasten.

Im Anschluss gaben die Projektleiter der Konversionsgesellschaft einen Einblick in ihre Visionen und einen Ausblick auf zukünftige Schritte die ehemalige Kaserne betreffend. Im Nachgang wurden verschiedene Führungen angeboten, die den Besucher weitere Einblicke in den historischen Teil der Kaserne und die geplante städtebauliche Entwicklung gaben. Auch ein Ausflug zu den Przewalski-Pferden stand zur Auswahl.

Kontakt

Gemeinde Lichtentanne
Hauptstraße 69
08115 Lichtentanne

Tel.: (0375) 5697 0
Fax: (0375) 5697 100

kontakt@gemeinde-lichtentanne.de

Öffnungszeiten

Dienstag
  9:00 - 11:30 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag
13:00 - 15:00 Uhr

Freitag
  9:00 - 11:30 Uhr

Sprechstunde
Bürgermeister:
Donnerstag
15:00 - 18:00 Uhr